Jobsuche:

Recruiting: Wohin geht die Reise?

von Christian H. Schneider

Die Schere auf dem Arbeitsmarkt geht mit jedem Jahr weiter auseinander. Bis 2030 werden 5,8 bis 7,7 Millionen Arbeitskräfte in Deutschland fehlen – so das Ergebnis der aktuellen Studie „Die halbierte Generation“ der Boston Consulting Group. Die Auswirkungen auf die Wirtschaftsleistung in Deutschland bewegen sich nach Berechnungen der Studie zwischen 410 bis 550 Milliarden Euro. Mitarbeiter werden zur umkämpften Ressource. Wo und wie man Mitarbeiter findet und sie an das Unternehmen bindet, das sind die drängendsten Fragen einer langfristen Personalplanung.

Weiterlesen

Quelle: Wissensmanagement.net